VirtuaWin

VirtuaWin 4.4

20-mal mehr Platz auf dem Desktop

VirtuaWin ist eine mögliche Lösung bei Platzproblemen auf dem Desktop. Die Open-Source-Software stellt bis zu 20 zusätzliche Arbeitsflächen zur Verfügung. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • bis zu 20 virtuelle Desktops
  • bis zu 160 geöffnete Fenster
  • umfangreiche Optionen
  • durch Module erweiterbar

Nachteile

  • keine deutsche Version
  • unübersichtliche Menüs

Gut
-

VirtuaWin ist eine mögliche Lösung bei Platzproblemen auf dem Desktop. Die Open-Source-Software stellt bis zu 20 zusätzliche Arbeitsflächen zur Verfügung.

Nach dem Start legt man über das Taskleistensymbol von VirtuaWin die Anzahl der verfügbaren Desktops und die entsprechenden Bezeichnungen fest. Mit der Maus oder einer frei wählbaren Tastenkombination wechselt man zwischen den einzelnen Arbeitsflächen hin und her. Maximal 160 Programmfenster lassen sich beliebig auf den verschiedenen virtuellen Oberflächen anordnen. Bei Bedarf erweitert man die Funktionen von VirtuaWin mit kostenlosen Modulen oder passt das Aussehen mit individuellen Icon-Sets an.

Fazit VirtuaWin setzt auf Einfachheit, nicht auf spektakuläre Effekte. Der Wechsel zwischen den einzelnen Arbeitsflächen geht ohne grafische Spielereien, aber dafür sehr schnell vonstatten. Bis auf die zum Teil etwas unübersichtlichen Menüs kommt mit dem Programm ein guter virtueller Desktop-Manager auf den Rechner.

VirtuaWin

Download

VirtuaWin 4.4